Ma Folie Francaise (My French Folly)

Ma Folie Francaise My French Folly go inside Books Fluffy Badly written Okay for a very quick read A vivacious contemporary tale of life love and dreaming It is a sheer joy to read David Rankin

Ma Folie Francaise (My French Folly) go inside Books Fluffy. Badly written. Okay for a very quick read.. A vivacious contemporary tale of life, love and dreaming It is a sheer joy to read David Rankin In Marisa Raoul s delightful memoir she takes us to the heart of her medieval BB in Treignac, France The book is full of Gallic humour and eccentricity, romance and discovery Part Fawlty Towers , part Almost French , My French Folly is a book for anyone who has A vivacious contemporary tale of life, love and dreaming It is a sheer joy to read David Rankin In Marisa Raoul s delightful memoir she takes us to the heart of her medieval BB in Treignac, France The book is full of Gallic humour and eccentricity, romance and discovery Part Fawlty Towers , part Almost French , My French Folly is a book for anyone who has ever wanted to fall in love with a foreign country Charming, passionate and inspired it will make you want to follow your dreams, pack up your life and shift to France.. Good Kindle Ma Folie Francaise (My French Folly) Aussteigergeschichten verkaufen sich wie von selbst; denn sie werden von jenen gelesen, die sich in der Sicherheit der eigenen vier Wände von Eskapaden anderer unterhalten lassen, und von denen, die mit Schwielen an den Händen von den Kümmernissen ihrer Leidensgenossen hören wollen. Marisa Raoul, Australierin mit italienischem Pass, kam nach Treignac ins südwestliche Frankreich, im ihr chronisches Erschöpfungs-Syndrom "in sauberer Luft und ruhiger Umgebung" auszukurieren. Als hätte es auf sie gewartet, fanden sie und ihr französischer Mann ein mit der Jakobsmuschel als Symbol des Pilgerwegs dekoriertes Haus aus dem 16. Jahrhundert, in dem sie eine Bead&Breakfast-Pension einrichteten. Ich habe mich schon immer gewundert, wie man einen Gästebetrieb als Erholung von einem anderen Berufsweg betrachten kann. Aber gut - mancher muss eine Art Stress mit einer neuen Variante bekämpfen. Da Ehemann Jean aus der Gegend stammt, zählen Hauskauf und Renovierung zu den einfacheren Übungen der beiden Aussteiger. Das Unternehmen zentral am Dorfplatz wächst und gedeiht und wird für einige Jahre zum Mittelpunkt des Ortes. Anekdoten aus dem Who is Who der peinlichsten Gäste funktionieren fast immer - Marisa Raoul erzählt mit Ironie, ohne die weitgereiste Autorin herauszukehren, die auf Gäste oder Dorfbevölkerung herabsieht. Im Buch wird gefeiert, geschlemmt, getratscht und es gibt sehr ernste Momente, wenn es um die Kriegserlebnisse der Nachbarn zu Zeiten der Résistance geht oder einen Bauern, der sich entschließt, den Hof seiner Großeltern in gute Hände zu verkaufen. Vermutlich bin ich für ein autobiografisches Buch, das eine Australierin in Englisch über mein Nachbarland Frankreich schreibt, nicht die geplante Zielgruppe - dennoch habe ich es gern gelesen.

  1. Marisa Raoul Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Ma Folie Francaise (My French Folly) book, this is one of the most wanted Marisa Raoul author readers around the world.

155 Reply to “Ma Folie Francaise (My French Folly)”


  1. Aussteigergeschichten verkaufen sich wie von selbst denn sie werden von jenen gelesen, die sich in der Sicherheit der eigenen vier W nde von Eskapaden anderer unterhalten lassen, und von denen, die mit Schwielen an den H nden von den K mmernissen ihrer Leidensgenossen h ren wollen Marisa Raoul, Australierin mit italienischem Pass, kam nach Treignac ins s dwestliche Frankreich, im ihr chronisches Ersch pfungs Syndrom in sauberer Luft und ruhiger Umgebung auszukurieren Als h tte es auf sie gewarte [...]


  2. I fell in love this book so much it made me want to pack my bags and move to France I found myself pausing my day to day duties to get comfy with this book Ma Folie Francaise.This is such such an uplifting and feel good story that had me dreaming from start to finish about the quiet, peaceful and some what quirky life of Marisa and her handsome french husband Jean.I commend this very talented author on such a beautifully written book She has stopped at nothing to share her cherished experiences [...]


  3. It s than a diary of Marisa s new life in France Funny situations and France in its bests I like it because I love France but definitely it s not literature However it made me want to travel in France right now


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *