Die Verratenen

Die Verratenen Sie ist beliebt privilegiert und talentiert Sie ist Teil eines Systems das sie sch tzt und versorgt Und sie hat eine gl nzende Zukunft vor sich Rias Leben k nnte nicht besser sein Doch dann wendet s

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert Sie ist Teil eines Systems, das sie sch tzt und versorgt Und sie hat eine gl nzende Zukunft vor sich Rias Leben k nnte nicht besser sein Doch dann wendet sich das Blatt Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegen ber und muss ums berleben k mpfen Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose FlSie ist beliebt, privilegiert und talentiert Sie ist Teil eines Systems, das sie sch tzt und versorgt Und sie hat eine gl nzende Zukunft vor sich Rias Leben k nnte nicht besser sein Doch dann wendet sich das Blatt Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegen ber und muss ums berleben k mpfen Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft Verzweifelt sucht Ria nach einer Erkl rung, warum ihre Existenz pl tzlich in Tr mmern liegt Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.

  • Die Verratenen Best Read || [Ursula Poznanski]
    368 Ursula Poznanski
Die Verratenen

  1. Born on 30 October 1968 in Vienna, Ursula Poznanski a.k.a Ursula P Archer , after finishing high school, she began studying Japanese studies, journalism, law and theater.She has worked as a medical journalist since 1996.She has been a published book author since 2003 She lives with her family in the south of Vienna Geboren am 30 Oktober 1968 in Wien Nach Beendigung des Gymnasiums Studium der Japanologie, Publizistik, Rechtswissenschaften, Theaterwissenschaften in ungef hr dieser Reihenfolge, ohne Gew hr und ohne Abschluss.Seit 1996 Medizinjournalistin, seit 2003 ver ffentlichte Buchautorin.

906 Reply to “Die Verratenen”



  1. 4,5 Sterne.Warum blo habe ich diese Trilogie nicht eher angefangen Fesselnd von der ersten Seite an entwirft Ursula Poznanski eine gro artige Dystopie, die man nicht mehr aus der Hand legen m chte Gespickt mit tollen Charakteren nimmt uns Ria auf eine Reise durch ihre Welt aus Glas und Schnee, in der sie bald niemandem mehr trauen kann Ich werde schnellstm glich mit Band 2 anfangen, denn ich will unbedingt wissen wie es weitergeht.


  2. Mhm, also zum Ende hin konnte es mich doch fesseln Werde mir die anderen B nde bei Gelegenheit aus der B cherei ausleihen Ein schneller, leichter Happen f r Zwischendurch


  3. Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert Sie ist Teil eines Systems, das sie sch tzt und versorgt Und sie hat eine gl nzende Zukunft vor sich Rias Leben k nnte nicht besser sein Doch dann wendet sich das Blatt Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegen ber und muss ums berleben k mpfen Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft Verzweifelt sucht Ria nach einer Erkl rung, warum ihre Existenz pl tzlich in Tr mmern lie [...]


  4. 4.5 Eine Dystopie, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern konnte Dies war vor allen Dingen dem wunderbaren Schreibstil geschuldet Kein 0815 Satzbau, keine zu einfache Sprache, aber doch so, dass man sich Zuhause f hlt.Rias Perspektive ist gro artig Dadurch, dass sie eine besondere Schulung erhalten hat, vermittelt Poznanski auf sehr eindr ckliche Art die verschiedenen Figuren.Toller Weltenbau Obwohl sich der Spannungsaufbau etwas Zeit l sst, hat es die Welt f r mich definitiv w [...]


  5. Hatte mir ein spannendes Buch vorgestellt, wurde aber ber weite Strecken entt uscht was wohl auch etwas an den gelesenen Rezensionen hier lag Abgesehen davon, dass die fliehenden Sph renbewohner ber eindr ckliche F higkeiten verf gen, wirken sie ansonsten etwas blass die Aussenbewohner sind da gl cklicherweise wesentlich interessanter Daf r macht die erschaffene Welt Lust auf mehr Der erste Teil stellt f r mich ein solides Grundger st dar und ich bin doch gespannt, wie es weitergeht und ob sich [...]



  6. Schreibstil 5 SterneCharaktere 5 SterneSpannung 4,5 SterneEmotionale Tiefe 4 SterneIdee Aufmachung 4 SterneFazit 4,5 Sterne Luft nach oben f r den zweiten Band



  7. Eine sehr spannende Geschichte, die mich immer wieder berraschen konnte Ich habe mit Ria und ihren Freunden mitgefiebert und versucht zu entr tseln wie es dazu kam, dass sie als Verr ter angesehen werden Au erdem war es wirklich interessant einen Einblick in das Leben der Clans zu bekommen und nach und nach hinter die Fassade der Sph rensystems zu blicken Nat rlich sind noch einige Fragen offen geblieben, sodass Band 2 sicher bald von mir gelesen wird Obwohl mir Rias Art gefallen hat, bin ich mi [...]


  8. Ursula Poznanski kann mich von der ersten Seite an, in ihr Buch und ihre Geschichte hineinziehen Ihr Stil h tte meiner Meinung nach zuweilen etwas knapper und pointierter sein k nnen, aber das ist nun wirklich eine Geschmacksfrage, ber die es sich zweifellos streiten lie e Ich habe das Buch trotz des fl ssigen Schreibstils dennoch nur mit einer gewissen M he zuende gelesen Was mir an dem Buch ganz und gar nicht gefiel, war dessen hnlichkeit zu John Christopher The Guardians deutsch als Die W cht [...]


  9. Ich hatte mal wieder sehr hohe Erwartungen an dieses Buch und leider muss ich sagen, mich hat es leider nicht so umgehauen, wie so viele andere Leser vor mir und bestimmt auch noch nach mir, auch wenn ich definitiv sagen kann, ich will mir die Folgeb nde zulegen und ich wurde auch nicht entt uscht, es war nur eben nichts Besonderes f r mich OoZuerst einmal muss ich sagen, dass mir der Einstieg schwer viel Klar, es spielt nat rlich wieder in der Zukunft und man muss sich erst an diese neue Welt g [...]


  10. Ruhige und doch spannende Dystopie, die mich vom ersten Moment an in den Bann gezogen hat Die Hauptcharaktere sind mal nicht besonders kampf oder magief hig, sondern besitzen ganz andere F higkeiten, die glaubhaft r berkommen Auch dass sie zwar als Elite in verschiedenen Bereichen ausgebildet wurden, jedoch trotzdem so vieles nicht wissen, war angenehm und machte die Gruppe durchweg sympatisch In der Mitte gab es mal einen kleinen Spannungsh nger und view spoiler die Clanmitglieder blieben noch [...]


  11. Farkl olabilirdi asl nda ama hi bir ey verilmemi Almanya da k yamet sonras ge iyor ve insanlar mant ks zca, hayalimde canland ramad m bir ekilde kubbeler alt nda ya yorlar Bir kubbeden di erine ge iyorlar falan renciler, ba ar lar na g re s raland r l yor bu d nyada Yedi numarada ba karakter Ria var, 1 numarada sevdice i Ria bir konu maya tan k oluyor yanl l kla ve kendisiyle beraber sevgilisinin de i inde oldu u rastgele se ilmi gibi duran toplam 7 renciyle birlikte, kendilerine kar bir komplo [...]


  12. Ich mochte den Auftakt der Trilogie sehr gern Ursula Poznanski hat eine interessante Zukunftsvision aufgebaut, die sich mit neuen Ideen von vielen amerikanischen Dystopien unterscheidet und abhebt.


  13. K yamet sonras ya am ile ilgili de i ik bir distopya Asl nda ben daha farkl bir son haz rlam t m kafamda ama bekledi im gibi olmad Poznanski bizi her kitab n n sonunda deh ete d r rd ve ters k e yapard Yine ters k e yapt ama olumsuz y nde Kitab ok be endi imi s yleyemem ama yazara da haks zl k yapmak istemiyorum Bu y zden 4 y ld z verdim.K yametten sonra b t n d nyay kar tabakas kaplam t r nsanlar ya am n devam ettirmek i in e itli ara t rmalar yapmaktad rlar D ar da ya am ko ullar uygun olmad i [...]


  14. Die Akademie ist streng und fordernd Den Student_innen wird nicht weniger abverlangt, als ber ihre Grenzen hinauszuwachsen und sich st ndig zu verbessern Im Gegenzug erhalten sie eine vorz gliche Ausbildung, um auf ihrem jeweiligen Fachgebiet Gro es zu erreichen Eleria, Ria gerufen, wei noch nicht, was die Zukunft f r sie bereith lt Mit ihrer F higkeit, in den Gesichtern und Gesten der Menschen zu lesen, stehen ihr alle T ren offen Ria freut sich darauf, eines Tages ihren Beitrag zu leisten und [...]


  15. Zur AufmachungJa, was soll ich sagen Ich hab eine Weile gebraucht um zu begreifen, dass es sich hier um eine Dystopie handelt Aus der Kurzbeschreibung geht das nicht so recht hervor, die Autorin hat bisher auch noch keine andere Dystopie geschrieben und auch das Cover gibt dar ber keine Auskunft Im Nachhinein ist es alles schon passend und das Cover fand ich von Beginn an so gut, weil es einfach mal was anderes ist Schlicht, aber doch auch sch n Besonders die kleinen Kacheln auf der R ckseite se [...]


  16. Inhalt Eliria hat ihren Namen von Eleonore von Aquitanien und Adriadne, Tochter des kretischen K nigs Minos Kurz wird sie Ria gennant und ist eine der vielversprechendsten Studenten an der Akademie Das hier beschriebene System legt gro en Wert auf Ideale Das beginnt bei den Namen, die den in vitro gezeugten Kindern gegeben werden Physiker, Maler, Entdecker oder andere bedeutende Pers nlichkeiten der Geschichte In der Akademie werden sie zur neuen Elite ausgebildet, aufgezeichnet wird die Entwick [...]


  17. Der L weverlag war so nett mich zu fragen, ob ich nicht Lust h tte den neuen Poznanski zu lesen Als ich die Beschreibung gelesen habe, wollte ich zuerst nein sagen, aber irgendwas reizte mich dann doch an der Story.Ich muss dazusagen, dass ich ein gro er Fan der Poznanski Jugendb cher bin , Dystopien aber jetzt nicht ganz, ganz so spannnend finde Umso neugieriger war ich, was die Autorin sich f r eine eigene Zukunftswelt erschaffen hat.Zur Geschichte Ria lebt in einer Kuppel, da es in der erz hl [...]


  18. Inhalt Ria, eine der besten Studentinnen der Akademie, f hrt ein gl ckliches Leben in den Sph ren Doch eines Tages ger t ihre heile Welt ins Wanken, als sie ein Gespr ch belauscht, welches sie, ihren Freund Aureljo und noch einige andere Studenten des Verrats bezichtigt Ria wei nicht mehr, was sie glauben, wem sie vertrauen soll und befindet sich pl tzlich in einer Welt voll K lte wieder, in der sie Dinge erf hrt, die sie einfach nicht glauben m chte.Meine Meinung Die Verratenen ist der erste Te [...]


  19. B cher von Ursula Poznanski w rde ich bedingungslos kaufen, Kaufempfehlungen f r aussprechen Auch wenn sie, wie jetzt, von mir nur drei Sterne bekommen ist man doch gut unterhalten Auch wenn ich die Verratenen nur gut fand werde ich sicherlich auch die zwei folgenden B cher lesen.Die Ausgangssituation hat man schon in 500 anderen Varianten gelesen irgendetwas, sei es eine Pest, eine Atombombe whatever hat die Welt ver ndert und die Menschen hocken einerseits in modernen Hubbeln oder krabbeln dra [...]


  20. Ein paar Gedanken Das Buch hat mich positiv berrascht und hat mir, obwohl es weder unglaublich spannend noch megam ig berraschend war, ich keinen wirklichen Zugang zu den Protagonisten gefunden habe und der Schreibstil mitunter echt merkw rdig war, echt gut gefallen.Ich kann nicht mal genau sagen, warum Vielleicht waren es die vielen kleinen Ideen, die mich gefesselt haben Oder die durchweg packende Atmosph re Oder das Worldbuilding Oder der gar nicht mal so ble Plot Oder alles zusammen DEgal, i [...]


  21. Ziemlich entt uschend Ich frage mich, wo bei manchen da Spannung gewesen sein soll Die perfekten Sph ren Bewohner gingen mir ziemlich auf den Geist Habe mich gefreut, wenn sie mal einen Funken Menschlichkeit gezeigt haben und ausgerastet sind Allgemein fand ich die Story dann sehr schleppend, gef hlt ist eigentlich nichts passiert.Die Welt der Sph ren wurde f r mich zu wenig erkl rt, weder am Anfang, noch am Ende, konnte ich nach einem Bild in meinem Kopf greifen.Die zwei drei Action Szenen mach [...]


  22. Wow Rezension folgt, ich m chte mir erst einmal Gedanken machen, wie ich meine Begeisterung in passende Worte fassen kann




  23. Mein Name ist Eleria ich bin achtzehn Jahre alt, Vitro Klasse 1, gereiht auf die Nummer 7 Mein Schwerpunkt liegt auf Kommunikation und Rhetorik Ich bin Opfer einer Intrige Seite 165 Inhalt Seit der der langen Nacht liegt die Welt unter Eis und macht ein Leben fast unertr glich Nichts kann gepflanzt werden und Lebensmittel sind daher knapp Ria geh rt zu den Gl cklichen, die in einer der vielen Sph ren lebt St dte, die mit einer Kuppel berdeckt sind und die Einwohner so vor K lte und Schnee sch tz [...]


  24. Drei einhalb Sterne Ich habe das Buch als H rbuch auf Audible geh rt Eins von zwei deutschen B chern, die ich dieses Jahr gelesen habe Was mir gefallen hat das Worldbuilding die ganze Idee mit der Langen Nacht und den Kriegen, den Sph ren etc die Charaktere mit den verschiedenen F higkeiten die ClansWas mir nicht so gut gefallen hat view spoiler ich habe so das Gef hl, da bahnt sich was zwischen Ria und Sandor an, was dann wahrscheinlich zum unausweichlichen Love Triangle zwischen ihr, Aurelio u [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *